Aufenthaltsorte im Grünen Ypsilon schaffen

Antrag vom 10.11.2022 (OF 368)

Marcel-Reich-Ranicki-Platz am Dornbusch

Wir möchten die Persönlichkeit von Marcel Reich-Ranicki, der lange am Dornbusch lebte, im Stadtteil angemessen würdigen..

Deshalb würden wir gerne den Platz am Haus Dornbusch in Marcel-Reich-Ranicki-Platz umbenennen.

Antrag  vom 2.6.2022 (OF 263)

Dieser Antrag wurde angenommen.

Wasserturm Eschersheim

Wir setzen uns dafür ein, den Wasserturm in Eschersheim für eine öffentliche Nutzung und kulturelle wie soziale Veranstaltungen zu öffnen und so als Treffpunkt im Stadtteil zu entwickeln.

Unsere Anträge dazu:

Pop-Up-Biergarten am Wasserturm

Antrag vom 2.6.2022 (OF 265)

Dieser Antrag wurde angenommen.

Öffentliche Nutzung des Wasserturms ermöglichen

Der Ortsbeirat möge beschließen, den Magistrat zu bitten, sich für eine öffentliche Nutzung des Wasserturms in Eschersheim einzusetzen und die Eigentümerin Mainova aufzufordern, einen entsprechenden Pachtvertrag abzuschließen. Mehr

Zukunft des Eschersheimer Wasserturms: Mögliches Konzept in der nächsten Sitzung vorstellen!

Die Studentenverbindung  " KDStV Moena Franconia", die den Eschersheimer Wasserturm derzeit gepachtet hat, wird den Pachtvertrag nicht verlängern, so dass die Pacht demnächst von der Mainova neu vergeben wird.

Aus der Initiative des Gemeinschaftsgarten "Tortuga" heraus hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die mit der Entwicklung von Vorschlägen für eine zukünftige Nutzung des Eschersheimer Wahrzeichens und seines Geländes begonnen hat und diese gerne zur Diskussion stellen würde. 

Dieses sieht eine kulturelle Nutzung und Öffnung des Geländes in den Stadtteil vor. Es bietet die einmalige Chance, den Wasserturm für die breitere Bevölkerung zu öffnen und zu einem Treffpunkt in Eschersheim weiterzuentwickeln. Bereits im Sommer 2020 hat die Initiative in Zusammenarbeit mit der Verbindung Kulturveranstaltungen dort veranstaltet. Da die Pachtvergabe demnächst ansteht, ist es wichtig, dass der Ortsbeirat sich schnell eine Meinung hierzu bildet, und diese der Mainova mitteilt.

Der Ortsbeirat möge daher beschließen: Der Ortsvorsteher wird gebeten, In die nächste Ortsbeiratssitzung am 10. Juni eine*n Vertreter*in der Nachbarschaftsinitiative sowie eine*n Vertreter *in der Verbindung einzuladen, um die Vorschläge zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Mehr

 

 

 

Platz vor der Dornbuschkirche aufwerten

 

Eine Planungswerkstatt für den Platz vor der Dornbuschkirche initiieren!

Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, für den Platz vor der evangelischen Dornbuschgemeinde (Ecke Mierrendorfstr./ Carl Goerdeler Str.) eine Planungswerkstatt durchzuführen.

Begründung: Am Dornbusch fehlt ein öffentlicher Platz, der zum Verweilen einlädt. Ein solcher Platz könnte im Dornbusch im Bereich zwischen der evangelischen Dornbuschgemeinde und der Wöhlerschule entstehen. Gemeinsam mit den Bürger*innen sollen in einer Planungswerkstatt Fragen wie die Gestaltung und Nutzung des Raumes, z.B. zum Aufenthalt und zum Spielen, für eine Außengastronomie, die Möglichkeit einer Integrierung des Wochenmarkt in einen solchen Platz sowie eine veränderte Parkraumgestaltung und Verkehrsführung, diskutiert werden. mehr

Platz vor der Dornbuschkirche zeitnah aufwerten

Antrag vom 20.1.2022 (OF 115)

Der Antrag wurde zurückgezogen.

Öffentliche Nutzung des Wasserturms ermöglichen

OF 54/9 vom 21.6.2021

Antrag wurde angenommen.

   Mehr »

Charakter des Dornbuschs erhalten

Der Ortsbeirat möge beschließen: Der geplante Abriss der Häuser Spenerstraße 17 und Mechthildstraße 38 sorgt im Dornbusch zu Recht für erhebliche Unruhe. Beide gehören zu einer den Stadtteil charakterisierenden Siedlung aus den 1920er Jahren, die durch ihre einheitliche Bauweise und die einheitlichen Tonnendächer in ihrer Gesamtheit für den Stadtteil prägend ist. Obwohl wir den Neubau bezahlbaren Wohnraums in unserem Ortsbezirk unterstützen, müssen dem Stadtteil charakterisierende Quartiere erhalten bleiben. Dies vorausgestellt bitten wir den Magistrat: mehr

 

Grünflächenamt einladen

OF 23/9 vom 26.5.2021

Antrag wurde angenommen

 

 

   Mehr »

Sachstand Wasserhäuschen an der Ginnheimer Landstraße (zwischen den Hausnummern 174 bis 180)

(Mehr) Ratten in Dornbusch/Eschersheim?

Antrag vom 24.3.2022 (OF 229)

Der Antrag wurde angenommen.

Platensiedlung in das Städtebauförderungsprogramm "Grünes Ypsilon" aufzunehmen

Antrag vom 17.2.2022 (OF 212)

Der Antrag wurde angenommen.

Abfalleimer entlang der Ginnheimer Landstraße parallel zur Füllerstraße

Antrag vom 17.2.2022 (OF 184)

Der Antrag wurde angenommen.